Re: [Exim-users-de] Exim, Vexim, Sieve und Spam

Top Page

Reply to this message
Author: Nicola Tiling
Date:  
To: exim-users-de
Subject: Re: [Exim-users-de] Exim, Vexim, Sieve und Spam
> Ich bin mir da gerade nicht so sicher, ob Du in einer DATA-ACL
> $local_part und $domain überhaupt hast. Denn es könnten ja auch
> mehrere
> Empfänger sein.




Ich glaube nicht. Ich mach die Abfrage auf die user Datenbank in
"acl_check_rcpt" und schreibe das Ergebnis dort in eine acl_m Variable
die ich in "acl_check_data" abfrage. Unten auch die SQL Abfrage. Wobei
die DB von mir angepasst wurde. ich finds auch praktischer /
übersichtlicher die Abfragen am Anfang der exim configure in Macros zu
definieren, statt in der Konfiguration von acls, routern usw. auch
noch SQL lesen zu müssen.

acl_check_rcpt:
===============
set acl_m4     = ${lookup pgsql{HEAD_SCORE}}



acl_check_data:
===============
condition      = ${if > {$spam_score_int}{$acl_m4} {1}{0}}




HEAD_SCORE = select users.sa_tag * 10 FROM users INNER JOIN  
domains_view \
        ON (users.domain_id=domains_view.domain_id) \
        WHERE users.localpart = '${quote_pgsql:$local_part}' \
        AND domains_view.domain = '${quote_pgsql:$domain}' \
        AND users.on_spamassassin = '1' \
        AND users.enabled = '1'


Grüße
Nicola