[Exim-users-de] Exim, Vexim, Sieve und Spam

Top Page

Reply to this message
Author: Sascha Schmidt
Date:  
To: exim-users-de
Subject: [Exim-users-de] Exim, Vexim, Sieve und Spam
Hi *,

ich versuche eine Verbindung zwischen Exim, Vexim, Sieve und
Spamassassin zu knüpfen. Das ist mir auch fast schon beinahe gelungen :-)

Ich habe jedoch noch das Problem, dass ich das Tag "X-Spam-Flag: YES"
nicht in die Mails hinein bekomme, falls die Spam-Score größer ist als
die die im Webinterface von Exim definiert wurde.

Ich möchte eine deratige regel gerne im File
vexim-acl-check-content.conf realisieren. Dort sind aktuell schon die
Report und Score einträge vorhanden, die auch funktionieren.

---
   warn  message         = X-Spam-Score: $spam_score ($spam_bar)
         spam            = vmail:true
   warn  message         = X-Spam-Report: $spam_report
         spam            = vmail:true
---


Der folgende Eintrag funktioniert, jedoch nicht wie gewünscht, dass die
im Webinterface eingetragenen Werte berücksichtigt werden. Hier gilt nur
das "globale" Value, ab wann Spam mit X-Spam-Flag: YES getagt wird.

---
    warn message         = X-Spam-Flag: YES
         spam            = vmail
---


Ich stelle mir da eine MySQL-Klausel vor, die ich jedoch nicht
eingearbeitet bekomme. Mir fehlt da irgendwie das Verständnis der
IF-Abfragen und Verschachtelungen in der EXIM-Config.

Meine Vortstellung wäre folgende, die aber so nicht funktioniert.

---
warn message = X-Spam-Flag: YES
spam = vmail:true
condition = ${if >{$spam_score_int}{${lookup mysql{select \
users.sa_tag * 10 from users,domains \
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}' \
and domain = '${quote_mysql:$domain}' \
and users.on_spamassassin = '1' \
and users.domain_id=domains.domain_id}
---

Fehlen mir da noch Klammern? Werte? Verschachtelungen?

Wäre nett wenn mir jemand nen Hint geben könnte;)

Viele Grüße
Sascha