Re: [Exim-users-de] exim4.63 Expansion von local_part_suffix…

Startseite

Nachricht beantworten
Autor: Oliver Egginger
Datum:  
To: exim-users-de
Betreff: Re: [Exim-users-de] exim4.63 Expansion von local_part_suffix ineinem Router funktioniert nicht mit ${run...} oder${readfile...}, wie ich es mir dachte
Spiro Trikaliotis schrieb:
> Den von dir oben teilweise zitierten Satz verstehe ich aber so, dass ich
> hier z.B. "local_part_suffix = -*", schreiben kann, um alle Suffix, die
> mit einem "-" beginnen, zu erhalten. Ich verstehe ihn nicht so, dass ich
> den local_part_suffix nicht durch eine String Expansion erhalten darf,
> wie ich es versuche.


Alle Optionen für die eine String Expansion stattfindet sind mit einem Kreuz
gekennzeichnet. So gibt es keine Missverständnisse.

> Und: Nein, ich will keine Wildcards nutzen. Vielmehr will ich hier
> komplexere Sachen ausprobieren (/bin/data ist nur für einen Test gut).


Dann ist "local_part_suffix" ganz einfach die falsche Option für Dich, nutze
stattdessen "address_data". Da kannst Du Dich austoben. ;-)

>> "exim4 -bt" führt eine Stringexpansion durch, die für das local_part_suffix so
>> nicht stattfindet. Das Suf-fix heißt nicht umsonst so. ;-)
>
> Ist es wirklich so gewollt (und dokumentiert), dass für
> local_part_suffix keine Stringexpansion stattfinden soll?


Ja.

> Klar, ich könnte mir vorstellen, dass dies eine Beschränkung ist, die
> aus Performanz-Gründen getroffen wurde.


Es ist schlicht ein Suf-FIX. Das ist wörtlich zu verstehen.

Gruß
Oliver